Suchbereich

Navigation


 


Wer ist steuerpflichtig?

Bei der Steuerpflicht unterscheiden wir zwischen natürlichen Personen und juristischen Personen.

Wer ist steuerpflichtig?

Bild vergrössern Wer ist steuerpflichtig?

Natürliche Personen

Natürliche Personen sind Menschen aus Fleisch und Blut.

Die Steuerpflicht umfasst somit nicht nur Angestellte, d.h. Personen mit einem Lohnausweis, sondern auch Studierende, Pensionierte, Sozialhilfebezüger/innen sowie alle selbstständig Erwerbstätigen wie beispielsweise Ärzte, Anwälte, Handwerker (Schreiner, Elektriker, Sanitärinstallateure).

Steuerpflichtig im Kanton Bern sind alle natürlichen Personen, die am 31. Dezember des jeweiligen Jahres ihren steuerrechtlichen Wohnsitz im Kanton haben. Steuerpflichtig sind aber auch der auswärtige Eigentümer einer Liegenschaft, zum Beispiel eines Ferienhauses, oder die Eigentümerin eines Geschäftsbetriebes im Kanton Bern.

Alle steuerpflichtigen Personen müssen eine Steuererklärung ausfüllen, auch wenn sie weder über Einkommen noch Vermögen verfügen und der Steuerbetrag null Franken beträgt.

Das Einkommen und Vermögen minderjähriger Kinder wird den Eltern zugerechnet. Für Einkünfte aus einer Erwerbstätigkeit sind Minderjährige jedoch selbstständig steuerpflichtig. Deshalb müssen Jugendliche im Kanton Bern bereits mit 16 Jahren ihre erste Steuererklärung ausfüllen, ganz gleich, ob sie schon über Erwerbseinkommen verfügen oder nicht.

Juristische Personen

Als juristische Personen bezeichnen wir Kapitalgesellschaften (beispielsweise Aktiengesellschaften und Gesellschaften mit beschränkter Haftung GmbH) sowie Genossenschaften, Vereine und Stiftungen.
Steuerpflichtig sind die juristischen Personen, die ihren Sitz im Kanton Bern haben, aber auch jene mit Sitz ausserhalb des Kantons, wenn sie Grundstücke oder Betriebsstätten im Kanton Bern besitzen. Veranlagungsbehörde ist der Sitzkanton am Ende des Geschäftsjahrs.

Virtuelle Steuersubjekte

Zusätzlich gibt es sogenannte virtuelle Steuersubjekte wie beispielsweise Erbengemeinschaften, Miteigentümergemeinschaften oder Kollektivgesellschaften. Mittels einer Hilfs-Steuererklärung werden die Einkommens- und Vermögensanteile der beteiligten Personen ermittelt.
Die Besteuerung der Anteile erfolgt dann ausschliesslich über die persönliche Steuererklärung dieser Personen (Erben, Miteigentümer oder Gesellschafter).

Wussten Sie, dass...

… Sie Renovationskosten steuerlich als Liegenschaftsunterhalt abziehen können, der amtliche Wert jedoch dadurch steigen kann?

Bild vergrössern … Sie Renovationskosten steuerlich als Liegenschaftsunterhalt abziehen können, der amtliche Wert jedoch dadurch steigen kann?

… junge Erwachsene bereits ab dem 16. Altersjahr eine Steuererklärung ausfüllen müssen – auch wenn sie noch kein Erwerbseinkommen haben?

Bild vergrössern … junge Erwachsene bereits ab dem 16. Altersjahr eine Steuererklärung ausfüllen müssen – auch wenn sie noch kein Erwerbseinkommen haben?

… Sie Altersrenten aus 1. und 2. Säule (AHV und Pensionskasse), sobald Sie diese beziehen, als Einkommen versteuern müssen?

Bild vergrössern … Sie Altersrenten aus 1. und 2. Säule (AHV und Pensionskasse), sobald Sie diese beziehen, als Einkommen versteuern müssen?

... Unterhaltsbeiträge für Kinder bis zum 18. Altersjahr steuerlich abgezogen werden können?

Bild vergrössern ... Unterhaltsbeiträge für Kinder bis zum 18. Altersjahr steuerlich abgezogen werden können?

... bei Todesfall des Ehepartners der überlebende Ehegatte für das betreffende Jahr zwei Steuererklärungen ausfüllen muss?

Bild vergrössern ... bei Todesfall des Ehepartners der überlebende Ehegatte für das betreffende Jahr zwei Steuererklärungen ausfüllen muss?

Hinweis

Wer ist also steuerpflichtig bzw. wer bezahlt Steuern?

Steuerpflichtig sein und Steuern bezahlen sind zwei unterschiedliche Dinge: Steuerpflichtig sind auch Personen, die weder Einkommen noch Vermögen bzw. weder Gewinn noch Kapital haben. Steuern bezahlen müssen hingegen nur jene, die über genügend Einkommen und Vermögen (natürliche Personen) bzw. Gewinn und Kapital (juristische Personen) verfügen. Je nach Abzügen bleibt die geschuldete Steuer Null.


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.steuerwissen.fin.be.ch/steuerwissen_fin/de/index/wer.html